Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Regionalplans Region Chemnitz mit Umweltbericht gemäß §§ 9 und 10 Raumordnungsgesetz (ROG) in Verbindung mit § 6 Abs. 2 des Gesetzes zur Raumordnung und Landesplanung des Freistaates Sachsen (SächsLPlG)

Regionalkonferenzen zur Vorstellung des Entwurfs des Regionalplans Region Chemnitz mit großem Interesse bei Bürgern und Verwaltung beendet

5 Tage, 5 Orte, ein Entwurf des Regionalplans, über 250 Besucher, viele Fragen und jede Menge großes Interesse.

Mit Neugier aber auch Skepsis wurden die Regionalkonferenzen des Planungsverbandes der Region Chemnitz von vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern aber auch den Vertretern der Landkreise und Gemeinden und anderen Institutionen besucht. An den fünf öffentlichen Veranstaltungsterminen im März 2016 wurde durch die Verwaltung des Verbandes der Entwurf des Regionalplans für die Region Chemnitz vorgestellt. Dabei wurde sowohl das Aufstellungsverfahren als auch die Beteiligungsmöglichkeiten erläutert und ausgewählte Inhalte des Planentwurfs, wie bspw. Hochwasser, Kulturlandschaft, Verkehr, Siedlung und Windenergie vorgestellt. Insbesondere die geplanten Regelungen zur Windenergie stießen dabei auf reges Interesse. In den dazu sachlich und fachbezogen geführten Gesprächen und Diskussionen konnten jedoch viele Fragen beantwortet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse am Regionalplan und an der Arbeit des Verbandes.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Regionalkonferenz am 9. März 2016, Plauen, Stadtratssaal.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Regionalkonferenz am 15. März 2016, Zwickau, Bürgersaal.